Liebe Gemeinde

Für alle die unseren Online-Gottesdienst auf Youtube noch (einmal) gerne sehen möchten, stellen wir die Verlinkung Online.

Die Verlinkung der Online-Gottesdienste

Seien Sie in diesen Tagen von Gott behütet und gesegnet,

Ihre Vorsteherin Sabine Löhl und Pfarrer Ernest Ahlfeld

Neues von Familie Haßfeld

Familie Haßfeld hat uns Ihren aktuellen Rundbrief für Juni 2020 gemailt.

Ihr Rundbrief kann hier gelesen oder heruntergeladen werden.

Liebe Gemeinde

Auch diese Woche treffen wir uns wieder unter offenem Himmel um 10.00 Uhr und um 11.00 Uhr auf der Festwiese. Eigentlich wäre Kindergarten-Entlassgottesdienst, aber das können wir dieses Jahr nicht feiern. Am 12. Juli wäre ‚Wilhelmsdorf live‘, auch das entfällt. Wir wollen dafür aber einen Gottesdienst feiern bei dem besonders der Dank für die bisherige Bewahrung in unserem Dorf und  all seinen Einrichtungen im Blick sein soll.

Angesichts der vielen Dinge, die trotz aller Lockerungen nicht sein können, zeigt es uns, wie gut wir es bisher hatten und wieviel bei uns möglich war. In unserem Gemeindehaus beginnen wieder erste kleine Veranstaltungen. Jede Gruppe muss aber ein eigenes Infektionsschutzkonzept erstellen und  das Treffen von der Gemeindeleitung genehmigen lassen. Nicht möglich sind die Treffen von Chören und auch die Bibelstunde wird vor den Ferien nicht wieder beginnen.

Mut möchten wir machen, evtl. die Hauskreise wieder vorsichtig zu beginnen. Wer auf der Suche nach einem Hauskreis ist, kann sich gerne beim Pfarrbüro oder Elke Schübert melden. Wir schauen dann, ob eine Vermittlung oder eine Neugründung eines Hauskreises möglich sind.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Woche.

 

Ihre Vorsteherin Sabine Löhl und Pfarrer

Regelungen bzw. Empfehlungen zum Infektionsschutz bei Gottesdiensten im Freien

  • An Gottesdiensten im Freien sollen nicht mehr als 100 Menschen teilnehmen. Am Gottesdienst am 12.07. ausnahmsweise 250 Personen. Um die Anzahl besser im Blick zu haben, bitten wir alle Gottesdienstbesucher vom Rathaus her das Gelände zu betreten. Jede/r Gottesdienstbesucher erhält ein Liedblatt, um die Anzahl der Besucher feststellen zu können.
  • Bitte beachten Sie, einen Abstand von mindestens 2 Metern zueinander einzuhalten. Nur Personen, die in einem Haushalt zusammenleben, können zusammensitzen bzw. stehen.
  • Die Gottesdienste dauern ca. 45 Minuten. Wer nicht stehen möchte, bringt bitte eine eigene Sitzgelegenheit
  • Wir empfehlen, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Desinfektionsmittel stehen bei der Überdachung bereit.
  • Wir organisieren einen Ordnungsdienst; bitte beachten Sie deren Anweisungen.
  • Nach dem Gottesdienst bitten wir darum, einzeln bzw. in Gruppen, die zu einem Haushalt gehören, den Platz zu verlassen.

 

Musikarche

Die Musikarche fängt wieder am Donnerstag, den 02.07.2020, an. Um Überschneidungen zu vermeiden und die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen einhalten zu können, ändern sich die Unterrichtzeiten. Bitte entnehmen Sie die neuen Zeiten den oben aufgeführten Terminen.

Taufen in der Coronazeit

Nottaufen waren immer möglich, aber jetzt sind sie auch wieder grundsätzlich möglich, werden aber anders als sonst dann als Sondergottesdienst gefeiert werden, um die Risiken kleinzuhalten. Falls Sie den Wunsch nach einer Taufe haben, nehmen Sie bitte mit dem Pfarrbüro oder Pfarrer Ahlfeld Kontakt auf.

 

Konfirmation 2020

Am Sonntag, den 19.07. werden wir jetzt in einem Gottesdienst um 10.00 Uhr die Konfirmation nachholen. Am Samstag werden wir in dem Zusammenhang einige Konfirmanden im Lengenweiler See taufen. Leider werden die Gottesdienstbesucherzahlen eine Beteiligung der Gemeinde nicht, bzw. nur sehr begrenzt zulassen.

 

Konfirmation 2021

Wir planen den Beginn nach den Sommerferien und man kann sich ab jetzt für das neue Jahr im Pfarrbüro anmelden. Auf einen Anmeldeelternabend verzichten wir aufgrund der momentanen Situation und bitten Sie, sich selbständig anzumelden. Für Fragen steht sowohl das Pfarrbüro als auch unser Pfarrer zur Verfügung.

 

Kindergottesdienste

Leider kann immer noch kein Kindergottesdienst stattfinden. Wir müssen uns noch ein Wenig gedulden.

Einen wirklich tollen Kindergottesdienst finden Sie unter „kigo online“ aus Karlsruhe. Viele Familien unserer Gemeinde sind bereits begeisterte Zuschauer.

Aber auch die Evangelische Landeskirche bietet für Familien ein Kindergottesdienst-programm an. Jeden Sonntag gibt es dort einen Livestream-Kindergottesdienst. Sie erreichen ihn unter folgendem Link: https://www.kinderkirche-wuerttemberg.de/kindergottesdienst-im-livestream

Auch gibt es weitere Angebote unter:

https://www.kinderkirche-wuerttemberg.de/angebote-fuer-kinder-in-corona-zeiten

Einen Video-Kigo  mit Hanna und Lotta gibt es auch unter folgendem Link:

https://www.youtube.com/watch?v=et4bTQQNRAs

Natürlich gibt es auch bei ERF und Bibel-TV etliche Angebote, die sie aufsuchen können.

 

Der Betsaal

Unser Betsaal bleibt tagsüber wie bisher offen. Bitte achten Sie aber auch bei Besuchen im Betsaal auf genügend Abstand zueinander und darauf, dass die zurzeit geltenden Regeln eingehalten werden.

 

Das Gemeindehaus

Das Gemeindehaus bleibt vorerst weiterhin für den Regelbetrieb geschlossen, erste kleine Gruppen können aber wieder genehmigt werden.

 

Einkaufshilfe

Wir bieten weiterhin an, dass wir Ihnen beim Einkauf helfen. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro oder bei Pfarrer Ahlfeld, um Kontakte zu vermitteln.

 

Newsletter der Evang. Brüdergemeinde

Um Informationen zu aktuellen Entwicklungen unserer Gemeinde zu erhalten, gibt es die Möglichkeit, sich auf der Homepage der Brüdergemeinde zum „Newsletter“ anzumelden. Herzliche Einladung an alle Freunde der Brüdergemeinde, landeskirchlichen Mitglieder und Brüdergemeindemitglieder!

Sie finden die Anmeldung zum Newsletter unter: https://www.bg-wdf.de/newsletter-2.html

Die aktuellen Informationen werden auch auf unserer Homepage unter https://www.bg-wdf.de veröffentlicht.

Was soll das bedeuten?

Wer nach Wilhelmsdorf kommt, geht oder fährt irgendwann direkt auf die Kirche zu, den Betsaal. Ein quadratisches Gotteshaus mitten im Dorf. Warum ist das so?
Und warum ist auf der "Kirchturmspitze" kein Wetterhahn sondern ein Lamm mit einer Fahne?
Was bedeuten die Engel mit den Posaunen? Warum ist alles weiß? Was ist eine Wochenschlussandacht?
Lesen Sie hier über einige Besonderheiten in der Evangelischen Brüdergemeinde Wilhelmsdorf.