Reinigungskraft gesucht

Die Evang. Brüdergemeinde Wilhelmsdorf sucht ab sofort für die Reinigung des Gemeindehauses an mehreren Tagen in der Woche sowie für die periodische Grundreinigung eine zuverlässige Reinigungskraft für ca. 9 Stunden in der Woche.

Wir wünschen uns Zuverlässigkeit und Sorgfalt, nach Möglichkeit Grundkenntnisse im Bereich der Reinigung und Identifikation mit unserem christlichen Auftrag.

Wir bieten selbständiges Arbeiten und Vergütung nach der KAO (Kirchliche Anstellungsordnung) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung.

Bei Rückfragen und zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an die Kirchenpflegerin, Dagmar Clausnitzer: dagmar.clausnitzer@bg-wdf.de, Tel. 07503/9301-20.

Urlaub

Das Pfarrbüro und die Kirchenpflege sind vom 27. Dezember 2019 bis zum 5. Januar 2019 nicht besetzt.

Bekanntmachung der Wahlergebnisse zum Brüdergemeinderat am 2. Dezember 2018

Zahl der Wahlberechtigten: 416
Zahl der Wähler 233
Davon per Briefwahl 6,25
Zahl der gültigen Stimmzettel 233
Zahl der ungültigen Wahlzettel --
Zahl der gültigen Stimmen 880
Wahlbeteiligung in % 56

Stimmenzahl der einzelnen Bewerber:

Gutwein, Heiner 111
Heinzmann, Siegfried 174
Lehmann, Dr. Klaus-Dieter 100
Rehm, Thomas 98
Schübert Elke 176
Simon, Andreas 64
Volz, Ingo 157

 

Damit sind

1. Elke Schübert

2. Siegfried Heinzmann

3. Ingo Volz

4. Heiner Gutwein

für 6 Jahre in den Brüdergemeinderat gewählt bzw. für eine weitere Wahlperiode wieder gewählt.

Wilhelmsdorf, 2. Dezember 2018, Sabine Löhl, Vors. der Wahlkommission

Wahlkommission: Vorsitzende Sabine Löhl, Reinhard Scheufele, Gabi Deuß,                                    Dagmar Clausnitzer

Wir wünschen den neu gewählten und den im Amt bestätigten Brüdergemeinderätinnen und Brüdergemeinderäten Gottes Segen für ihren Dienst!

Herzlichen Dank an alle, die sich als Kandidaten für diese Wahl zur Verfügung gestellt haben!

Das Protokoll der Wahlergebnisse kann hier heruntergeladen werden.

Pinnwand

Wir möchten in unserer Brüdergemeinde  mehr Möglichkeiten schaffen, sich kennenzulernen und etwas miteinander zu unternehmen.
Wer eine Idee zu einer Unternehmung hat und sich dabei vorstellen kann, andere, ihm evtl sogar unbekannte Menschen dabei zu haben, kann das hier auf der Pinnwand anbieten.

 

Was soll das bedeuten?

Wer nach Wilhelmsdorf kommt, geht oder fährt irgendwann direkt auf die Kirche zu, den Betsaal. Ein quadratisches Gotteshaus mitten im Dorf. Warum ist das so?
Und warum ist auf der "Kirchturmspitze" kein Wetterhahn sondern ein Lamm mit einer Fahne?
Was bedeuten die Engel mit den Posaunen? Warum ist alles weiß? Was ist eine Wochenschlussandacht?
Lesen Sie hier über einige Besonderheiten in der Evangelischen Brüdergemeinde Wilhelmsdorf.